WELLNESS WORLD Business / Events / Anfahrtsplan

Aktuelle Ausgabe

Cover Ausgabe 2/2017
Cover Ausgabe 2/2017

Spa Lounge

© 1711 Ti Sana

Social Media


Folgen Sie uns



ePaper

Falls Sie WELLNESS WORLD Business digital lesen wollen dann klicken Sie auf den undefinedLINK!

iPad App

Sie können WELLNESS WORLD Business jetzt ganz bequem auch auf Ihrem iPad überall lesen. Sie müssen sich nur die undefinedMMA-Kiosk App aus dem undefinedApp-Store herunterladen und schon geht´s los!

Termine

European HEALTH & SPA AWARD 2017

Auszeichnung für die Besten! 
Am 21. Juni 2017 im Park Hyatt Vienna

Eine unabhängige Jury hat nach einem zweistufigen Verfahren die besten europäischen Spas, Thermen, Day Spas, Kuranstalten, Medical Spas, Treatments und innovativsten Produkte ausgewählt.
Informationen zu den Nominierten und Gewinnern von 2016 unter www.health-spa-award.com


Spa Camp

Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 im Südburgenland im Falkensteiner Balance Resort***** Stegersbach.

Das SpaCamp, Ideenwerkstatt für Spa- und Wellnessunternehmen
Weitere Informationen, Anmeldung unter www.spacamp.net


News

Die EU-Wahl steht vor der Tür und wir sind aufgerufen, unsere Stimme für die besten Kandidaten abzugeben. Doch fühlen Sie sich in der Politik durch...

Weiterlesen

Sehr geehrte/r LeserIn,

ein bewegtes Jahr liegt hinter uns mit vielen spannenden Themen im Magazin, oder beim European SPA EVENT und viele strahlende...

Weiterlesen

Natur und Technik bilden bei einem Naturpool eine perfekte Einheit. Seerosen, reinigende Pflanzen und zeitgemäße Filtertechnik sorgen für reines...

Weiterlesen

Am 1. Februar hat Helsinkis neues Wohnzimmer, das Klaus K Livingroom, seine Pforten geöffnet. Das Besondere an diesem neuen Haus ist, dass Gäste...

Weiterlesen

Seit Beginn des Jahres 2013 bietet die Herborner Pumpenfabrik eine neue Innovation in der Pumpentechnik für den Trinkwasserbereich sowie industrielle...

Weiterlesen

Entschlacken, entgiften, entsäuern - darauf basiert das Iyashi Dôme Entgiftungspaket. Das Prinzip dieses gesunden Heilschwitzens basiert auf einer...

Weiterlesen

Am 3. und 4. Mai fand der Europäische Tag der Sonne in 20 Ländern Europas statt. Renate Fuchs, die Koordinatorin der Aktion in Österreich, kann...

Weiterlesen

WELLNESS WORLD Business hat eine österreichische Expertin – Karin Leeb vom Hotel Hochschober in Kärnten – eingeladen, um dazu Stellung zu nehmen.

Weiterlesen

Anlässlich des Welttages für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (28. April) vergab die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz...

Weiterlesen

Naturkosmetik liegt im Trend, das merkt man, wenn man diverse Spas besucht. Um dieser steigenden Nachfrage Rechnung zu tragen und um für exklusive...

Weiterlesen

Ihre Anreise zur Messe Innsbruck

Messe Innsbruck zeichnet sich durch seine unverwechselbare Lage im Herzen von Innsbruck aus. Nur 10 Gehminuten trennen Sie von der bezaubernden gotischen Altstadt Innsbrucks. Messe Innsbruck ist sowohl zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto einfach und schnell zu erreichen.

So gelangen Sie garantiert zur Messe

Die Alternative für alle Autofahrer: Park & Ride 
Parkflächen rund um das Messegelände stehen nur in geringer Zahl zur Verfügung. Zudem sind die Parkflächen während der Wochentage gebührenpflichtig und die Parkdauer ist mit drei Stunden begrenzt. 
Das Park- & Ride-Angebot der Messe ist eine ideale Alternative zur Parkplatzsuche bei der Messe. Am Freigelände der Olympiaworld (Olympiahalle West) steht eine ausreichende Zahl an Parkplätzen zur Verfügung.

Ein kostenfreier Messe-Shuttle-Bus fährt ab der Haltestelle beim Freigelände Olympiaworld im 15-Minuten-Takt zum Messegelände Haupteingang (Ing.-Etzel-Straße) und retour – täglich zwischen 9.30 Uhr (ab Freigelände Olympiaworld) und 18.45 Uhr (letzte Rückfahrt vom Messegelände zum Freigelände Olympiaworld). 
Die Parkgebühren am Freigelände Olympiaworld betragen pauschal 5 € pro Tag. Der Parkplatzbereich für die Messebesucher ist deutlich gekennzeichnet. Die Parktickets sind vor Ort bei den parkplatzbetreuenden Wachdienst-Mitarbeitern erhältlich.

Tiefgaragen in Messenähe 
Weitere Tiefgaragenplätze im Nahbereich der Messe Innsbruck stehen in der Citygarage (410 Stellplätze), der Parkgarage Kaiserjägerstraße (240 Stellplätze) sowie der TGKK-Garage Klara-Pölt-Weg (175 Stellplätze) zur Verfügung. Eigene Preise.

Mit dem Reisebus 
Busparkplätze am Fennerareal (Kaiserjägerstraße) stehen in ausreichendem Umfang zur Verfügung. Die Messe Innsbruck ist von diesem Standort aus in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Mit der Bahn zur Messe 
Vom Hauptbahnhof Innsbruck kann man das Messegelände in nur wenigen Gehminuten erreichen. 
Ab Westbahnhof fährt die Linie 1 (Straßenbahn) direkt zum Messe-Haupteingang.
Nähere Informationen erhalten Sie unter oebb.at.

Zur Messe mit Straßenbahn oder Bus 
Für Messebesucher aus Innsbruck empfiehlt sich der Umstieg auf Bus und Straßenbahn. So lässt sich die Messe bequem und vor allem ohne langwierige Parkplatzsuche erreichen: 

Die Straßenbahn Linie 1 hält direkt vor den Eingängen in der Ing.-Etzel-Straße, Haltestelle Messe/Zeughaus.

In der Kochstraße, in unmittelbarer Nähe der Messe Innsbruck, befinden sich weiters Haltestellen der Buslinien 4, A und R von wo aus Sie in kurzer Zeit zum Eingang West gelangen. 

Die detaillierten Fahrpläne der IVB finden Sie unter www.ivb.at.

Hier auch noch der Link zur Webseite www.fafga.at