Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 2 / 2020 © Hotel Forestis
Cover Ausgabe 2/2020

Spa Lounge

© Four Seasons Florence
© Four Seasons Florence

Social Media


Folgen Sie uns



Apps & Digitales ABO!

ACHTUNG NEU!
Sie können WELLNESS WORLD Business jetzt ganz bequem überall unterwegs auf Ihrem iPhone, iPad oder Android Smartphone lesen. Sie müssen nur entweder auf den Austria Kiosk gehen, oder die iOS App im  App-Store bzw. die Android App herunterladen und schon geht´s los!

ePaper

Falls Sie WELLNESS WORLD Business digital lesen wollen dann klicken Sie auf einen der Links Issuu / Yumpu

Hygiene-Maßnahmen (Checkliste)

Newsletter

Sie würden gerne regelmäßig Informationen von uns erhalten? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Termine

BEAUTY DÜSSELDORF 2020

Internationale Fachmesse für Kosmetik, Beauty & Wellness

Vom 18. bis 20. September 2020
Ort: Messe Düsseldorf

Information & Anmeldung: www.beauty.de



European HEALTH & SPA AWARD 2020
Die Oscars der Wellness- & Spa-Branche
Auszeichnung für die Besten! 

Am 22. Oktober 2020
Ort: Grand Hotel Wien

Eine unabhängige Jury hat nach einem zweistufigen Verfahren die besten europäischen Spas, Thermen, Day Spas, Kuranstalten, Medical Spas, Treatments und innovativsten Produkte ausgewählt.
Informationen zu den Nominierten und Gewinnern von 2019 unter www.health-spa-award.com


Interbad 2020
Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen

Vom 27. - 30.10.2020
Ort: Messe Stuttgart

Weitere Informationen auf der Webseite

News

Nachdem wir uns im 1. Teil mit allen wichtigen Informationen zur aktuellen Krise beschäftigt haben, geht es nun um Maßnahmen, Führungskompetenzen,...

Weiterlesen

Das Social Business goood mobile kann nach Aussage des Unternehmens mit seiner Idee, das Geschäftsmodell im Mobilfunk unkonventioneller zu gestalten,...

Weiterlesen

Das Hotel Memmo Baleeira an der portugiesischen Algarve ist vor allem bei Naturliebhabenden, SurferInnen und Designfans beliebt und liegt inmitten von...

Weiterlesen

Für Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der ÖHV – Österreichische Hoteliervereinigung –, ist das vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und...

Weiterlesen

Viele Menschen leiden wegen der Herausforderungen und des Leistungsanspruchs durch Job, Studium und Familie dauerhaft an psychischem Druck. Wenn...

Weiterlesen

Zurzeit läuft die Anmeldung für das Hospitality Technology Forum (HTF) inklusive Start-up-Messe, das am 26. Juni von 9:00 bis 17:00 Uhr im Swissôtel...

Weiterlesen

Ab 2021 wird es innerhalb der EU keine einmalig verwendeten Plastikartikel mehr geben. Darauf haben sich die Mitgliedsstaaten mit deutlicher Mehrheit...

Weiterlesen

Die Krise hat ein Ausmaß erreicht, das selbst viele ExpertInnen niemals angenommen hätten, und wir fragen uns, wie das passieren konnte.

Hier...

Weiterlesen

Auf den Malediven eröffneten im März über Wasser erbaute Luxusunterkünfte der Extraklasse, in denen die Gäste sich wie im Garten Eden fühlen sollen....

Weiterlesen

Der Himmelspalast Six Senses Thimphu gehört zu den Six-Senses-Bhutan-Resorts, die Sie auf einer Reise durch das Land nacheinander besuchen können,...

Weiterlesen

Anlässlich der Aussage eines Ammergauer Hoteliers, dass die meisten Einheimischen sich in ihrer Lebensqualität von der Masse der TouristInnen...

Weiterlesen

Über den ersten Platz beim diesjährigen „Spa Manager des Jahres“-Award im Rahmen der Beauty Düsseldorf freute sich Karina Schulz vom Bleiche Resort &...

Weiterlesen

Am 19. Mai stimmen die SchweizerInnen über die AHV-Steuervorlage ab, mit der künftig alle Unternehmen nach den gleichen Regeln besteuert werden...

Weiterlesen

Gesundheitsvorsorge wird immer wichtiger. Warum also nicht Angebote schnüren, die von der Versicherung getragen werden? Ob sich das lohnt und wie...

Weiterlesen

Die renommierte Spa-Beraterin Patrizia Bortolin und Massageexperte/Schamane Stefano Battaglia haben gemeinsam „Glowing Flow“ entwickelt, ein neues...

Weiterlesen

Dr. Karin Stengg, die ärztliche Leiterin des la pura women's health resort im Kamptal hat mit ihrem Team ein Programm zum Thema Healthy Aging...

Weiterlesen

Die Medizinische Universität Wien wird ab 2019 vermehrt auf Virtual Reality Konzepte bei der Wissensvermittlung setzen. Für die Studierenden heißt...

Weiterlesen

An der Chalmers University of Technology wurde ein neues Testgerät entwickelt, mit dessen Hilfe Schwindel besser als je zuvor diagnostiziert werden...

Weiterlesen

Wissenschaftler der Georgia State University haben herausgefunden, dass Fastentage oder Diäten, bei denen auf Kohlenhydrate verzichtet wird, einen...

Weiterlesen

Vom 21. bis 22. November 2018 findet der zweite European Health Prevention Day statt. Die Veranstaltung, in deren Rahmen letztes Jahr 80 Experten aus...

Weiterlesen

Auf einem von der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) organisierten Kongress in München wurde eine von fünf Pharmafirmen finanzierte...

Weiterlesen

Die französische Luxus-Naturkosmetikmarke Nuxe hat vor kurzem das erste eigene Spa in Italien im Santo Stefano Spa Relais im Piemont eröffnet. Das...

Weiterlesen

Herausragendes Spa Management wird auch heuer im Rahmen der Beauty Düsseldorf (29. – 31. März 2019) ausgezeichnet. Der Bewerbungsprozess um den Titel...

Weiterlesen

Marriotts Luxury Collection eröffnet im März im „Parklane Resort & Spa“in Limasoll, Zypern das neue „Kalloni Spa“. Das 3000 m2 große Spa umfasst zwölf...

Weiterlesen

Die Vivaness ist die internationale Fachmesse für Naturkosmetik, sowie Plattform für Innovationen welche ausschließlich Naturkosmetik-Produkte nach...

Weiterlesen

Mit einem neuen Mágico Körperpflege-Komplett-Set will Dr. Spiller Pure SkinCare Solutions die tropische Welt des Amazonas hautnah erlebbar machen....

Weiterlesen

Auf über 1.100 Höhenmetern lädt das Hotel Gemma im Herbst zum Bergtrecking durchs Kleinwalsertal ein. Zwei Autostunden von München entfernt kann man...

Weiterlesen

Die in Lissabon geborene Berliner Künstlerin Leonor Antunes wird zum ersten Mal ihr Werk in Mailand ausstellen. Die Besucher erwartet eine...

Weiterlesen

Gesundheit

Signature Treatment – eine Wellnessphilosophie

Immer mehr Hotels bieten sogenannte Signature Treatments an. Sie sollen die Philosophie des Hauses verkörpern und den Gästen ein einzigartiges Spa-Erlebnis bieten.

Signature Treatments bieten Entspannung für Körper uns Seele. © Kempinski Das Tirol Jochberg

Indoor Pool des Spa im Kempinski Das Tirol © Kempinski Das Tirol Jochberg

Im Spirit Hotel genießen die Gäste Exklusive Behandlungen © Spirit Hotel Thermal Spa

Signature Treatment – viele Wellness- oder Spa-Besucher haben diesen Begriff schon des Öfteren gehört oder gelesen, auch in Fachzeitschriften wird immer wieder darüber berichtet. Da taucht die Frage auf – was ist eigentlich ein Signature Treatment?

Nun - wörtlich übersetzt bedeutet Signature „Unterschrift“ und Treatment „Behandlung“. Aber was verbindet diese beiden Begriffe miteinander? Dass man im Wellnessbereich eine Behandlung in Form einer Körperbehandlung bekommt, ist allgemein bekannt. Bei dem Begriff „Signature“ steht das Unikat einer Unterschrift im Vordergrund, die damit eine persönliche Note darstellt. Demnach ist das Signature Treatment eine Anwendung, die nur in diesem einen Spa oder dieser einen Wellnessoase angeboten wird. Das heißt, diese Behandlung ist einzigartig.

Bei den Signature Treatments der einzelnen Häuser handelt es sich oft um abgewandelte oder erweiterte Varianten der meistverwendeten Wellnessarten wie Ayurveda, Lomi Lomi Nui, Hot Stone, Hamam oder Thaimassage. Oft werden dabei heimische Produkte für die Behandlung angewendet. Das können Körper- wie auch Gesichtsbehandlungen sein. Jeder Wellnessbereich, in dem ein Signature Treatment angeboten wird, entwickelt seine eigenen Rezepturen, um seinen ganz persönlichen Charakter und Stil hervorzuheben. Man möchte dem Kunden eine Behandlung bieten, die er sonst in keinem anderen Wellnessbereich bekommen kann. Diese Individualität ist das Geheimnis und die Besonderheit der jeweiligen Signature Treatments.

Signature Treatment in Tirol. Das Kempinski Hotel Das Tirol Jochberg bietet ein exklusives und luxuriöses Signature Treatment mit dem Namen „The Seasonal Spa“ an. Biancamaria Giraldin, die Spa-Managerin meint dazu:  „In unserem Kempinski The Spa verfolgen wir die Philosophie „The Seasonal Spa“: Wir beschreiben es gern als eine Reise, inspiriert durch die 4 Jahreszeiten des europäischen Zyklus. Dabei werden Frühling, Sommer, Herbst und Winter verschiedenen Zuständen, in denen sich unser Körper befinden kann, zugeordnet. Um diese Zustände zu aktivieren, bieten wir unseren Gästen entsprechende Treatments an: Frühlingsreinigung. Sommerfrische, Herbstruhe und Winterwärme.

Frühlingsreinigung ist eine leichte Massage, die das Immunsystem auf sanfte Weise aktiviert. Ein feines trockenes Bürsten entfernt tote Zellen und bereitet den Körper auf eine zarte Behandlung vor, die durch den Einsatz von ätherischem Öl aus Grapefruit und Wacholder den Körper unterstützt, sich selbst zu reinigen. Sommerfrische wiederum ist eine reine Erfrischung für den Körper! Kalte Steine, ätherische Öle aus Bergamotte und Muskatellersalbei sowie konstante Bewegungen wirken erfrischend und beruhigend.

Herbstruhe kann man am besten als warme Umarmung bezeichnen, in der langsame und einhüllende Bewegungen, Lavendel und Neroliöl den Geist beruhigen und gleichzeitig den Körper tief entspannen. Winterwärme ist hingegen pure Energie, eine Abfolge von Bewegungen, in denen sich Geschwindigkeit und Druck verändern, eine Massage, die sich besonders auf die Gelenke und Kontrakturen konzentriert. Eine ganzheitliche Behandlung, bei der ätherische Öle aus Minze und Rosmarin den Körper wecken und ihn für die kalte Jahreszeit aufladen. Jedes dieser Treatments bieten wir immer sowohl als Peeling als auch als Packung an.“

Signature Treatment in Ungarn. Auch in Ungarn – im Spirit Hotel Thermal Spa in Bad Sárvár lassen sich die Gäste mit einem Signature Treatment aus der Serie mySPIRIT skincare verwöhnen: Die Spa-Leiterin Tünde Torhosi ist davon begeistert: „Das Engagement für die Gesundheit sowie der Respekt für die natürliche Harmonie - darauf basiert die Hautpflegephilosophie von mySPIRIT skincare. Alle Kosmetika und Parfüms von mySPIRIT skincare enthalten Kompositionen von aus Pflanzenölen gewonnenen, natürlichen Wirkstoffen, die einander in der Wirkung verstärken und ergänzen. Wir wurden dafür mit dem Großen Preis für Ungarische Produkte und im Rahmen der European Health and Spa Awards mit dem Preis „Beste Produktinnovation (Kosmetik) 2015“ ausgezeichnet. Unsere Kosmetikerinnen verwenden bei den Behandlungen ein spezielles, mit Mineralien angereichertes Kristallwasser. Bestandteil eines jeden Rituals ist eine Mischung aus Essenzen ätherischer Öle, die zu Anfang der Behandlung – angepasst an das Sternzeichen des Gastes – ausgewählt wird. Die Bestandteile der Essenz pflegen nicht nur von außen, sondern sorgen auch nach dem Einatmen von innen für die Herstellung des Gleichgewichts. Die organischen Wirkstoffe von mySPIRIT skincare stellen das Gleichgewicht der natürlichen Lipidschicht her, die die Haut von außen schützt und optimieren den Blutkreislauf. Die reinen Wirkstoffe dieser Produktfamilie hydratisieren die Gesichtshaut und aktivieren damit den eigenen Regenerationsprozess. Hierdurch gewinnt die Haut ihre Elastizität zurück und wird widerstandsfähiger gegen schädliche Umwelteinflüsse. Die mySPIRIT skincare Biokosmetikartikel, die die Wirkung der Behandlungen ergänzen und die Hautpflege zu Hause unterstützen, sorgen langanhaltend für eine gesunde Haut. Die Gäste werden während einer mySPIRIT skincare Behandlung mit einer persönlichen Beratung, einer kosmetischen Gesichtsbehandlung und einer mit Bioöl durchgeführten 60 Minuten Ganzkörpermassage verwöhnt.“ Kurzum – mit den Signature Treatments der verschiedenen Häuser kann man sich rundum verwöhnen lassen und den Urlaub so richtig genießen.

Von Wellnessprofis kreiert. Um ein maßgeschneidertes Signature Treatment zu kreieren, werden Faktoren wie die Region, der eigene Style, aber auch bestimmte Zielgruppen berücksichtigt. Mittlerweile gibt es Wellnessprofis, die sich auf Signature Treatments spezialisiert haben. Sie entwickeln Anwendungen für die verschiedensten Zielgruppen, heben damit den Charakter des Hotels hervor und schaffen so eine eigene Behandlungsidentität. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: „Natürlich ist der Vorteil dieser Behandlungen die Exklusivität. Diese Rituale stehen nur im Spirit zur Verfügung, nirgendwo sonst können die Gäste diese in Anspruch nehmen oder ausprobieren. Es ist uns eine Freude zu erfahren, dass unsere Gäste immer wieder für Neuheiten offen sind“, meint dazu Tünde Torhosi. Und Biancamaria Giraldin ergänzt: „Ein Signature Treatment in unserem Haus bedeutet den Genuss einer exklusiven Behandlung, die Sie so in keinem anderen Spa finden. Die verwendeten Produkte wurden mit besonderer Sorgfalt ausgewählt und unsere Mitarbeiter mit besonderer Aufmerksamkeit geschult, die Essenz des Treatments dem Gast zu vermitteln. Ich sehe Signature Treatments daher als die perfekte Möglichkeit, sich von anderen Spas abzuheben und bei Gästen eine langanhaltende, positive Erinnerung zu schaffen. Signature Treatments sollten den Kern eines jeden Spas bilden, um die alle weiteren Behandlungen aufgebaut sind.“

Weltweiter Trend. Viele Hotels mit Wellness- oder Spa-Bereich bieten mittlerweile ihre speziellen Treatments an. Jede Behandlung spiegelt dabei wie erwähnt die Philosophie des jeweiligen Hotels wider. So ist es etwa naheliegend, dass ein Hotel, das mitten in den Weinbergen liegt und dies als Besonderheit nutzen will, für seine Spa–Besucher eine speziell entwickelte Weintherapie anbietet. Hat ein Haus eine angeschlossene Bierbrauerei, dann kann mit Bier gearbeitet werden. Kurzum – sehr oft spielen regionale Produkte eine große Rolle bei dieser Form von Treatments.

Ein weiterer Aspekt der Signature Treatments ist, dass für Individualisten mit einem besonderen Lebensstil die klassischen Wellnessbehandlungen nicht mehr ausreichen oder langweilig geworden sind. Sie entscheiden sich deshalb für Signature Treatments, der anspruchsvollen Weiterentwicklung bereits vorhandener Spa-Angebote, um sich nicht nur einfach zu entspannen, sondern auch neue Erfahrungen zu machen und ein neues, intensives Lebensgefühl vermittelt zu bekommen. Das Besondere steht dabei im Vordergrund und wird durch eine Gesamtheit von Ambiente und Behandlung komplettiert. Die Gäste nehmen das Service bei den Signature Treatments positiv auf und lassen sich gerne überraschen. Tünde Torhosi: „Unsere Gäste lieben die Signature Behandlungen, die sowohl wegen der Wirkstoffe als auch wegen des Rituals einzigartig sind.“ Und auch Biancamaria Giraldin ist von der Beliebtheit überzeugt. Allerdings – „Es hängt ganz davon ab, wie sie kommuniziert werden. Ich persönlich empfehle unseren Gästen unsere Signature Treatments besonders gern, da es sich zum einen um wirklich besondere, sehr wohltuende Anwendungen handelt und sie zum anderen Identität und das Selbstverständnis unseres Spas hervorragend transportieren.“

Signature Treatment aus Tirol

In der Nähe von Kitzbühel befindet sich das Kempinski Hotel Das Tirol Jochberg mit einem Wellnessbereich von über 3.600 Quadratmetern. Hier werden zahlreiche Massagen, Schönheits- und Körperbehandlungen angeboten. Kräuter aus der Region, reine Naturöle wie zum Beispiel Weizenkeimöl, Arganöl oder Avocadoöl sind die wichtigsten Bestandteile für die Behandlungen. Die Spa-Managerin Biancamaria Giraldin setzt auf das Signature Treatment „The Seasonal Spa“.

 

Signature Treatment aus Ungarn

Ungarn verfügt über hervorragende Wellnesshotels. Das Spirit Hotel Thermal Spa in Bad Sárvár ist für sein wunderschönes Spa und die wohltuenden und exklusiven Behandlungen bekannt. Tünde Torhosi, die Executive Spa und Wellness Managerin, betrachtet Gesundheit und Schönheit als Ganzes. Das Signature Treatment mySPIRIT skincare ist die logische Folge davon.

© WELLNESS WORLD Business 4-18

test