Aktuelle Ausgabe

Cover Ausgabe 3/2018, © Hotel Waldhaus Flims

Spa Lounge

© 1711 Ti Sana

Social Media


Folgen Sie uns



Apps & Digitales ABO!

ACHTUNG NEU!
Sie können WELLNESS WORLD Business jetzt ganz bequem überall unterwegs auf Ihrem iPhone, iPad oder Android Smartphone lesen. Sie müssen nur entweder auf den Opens external link in new windowAustria Kiosk gehen, oder die Opens external link in new window Android App bzw. im Opens external link in new windowApp-Store die IOS-App herunterladen und schon geht´s los!

ePaper

Falls Sie WELLNESS WORLD Business digital lesen wollen dann klicken Sie auf den undefinedLINK!

Termine

VIVANESS 2019

Internationale Fachmesse für Naturkosmetik

Vom
Ort: NürnbergMesse

Information & Anmeldung: www.vivaness.de


BIOFACH 2019

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
Vom
Ort: NürnbergMesse

Information & Anmeldung: www.biofach.de


European HEALTH & SPA AWARD 2019

Auszeichnung für die Besten! 
Am Juni 2019

Eine unabhängige Jury hat nach einem zweistufigen Verfahren die besten europäischen Spas, Thermen, Day Spas, Kuranstalten, Medical Spas, Treatments und innovativsten Produkte ausgewählt.
Informationen zu den Nominierten und Gewinnern von 2018 unter www.health-spa-award.com


Spa Camp

Oktober 2018

Das SpaCamp, Ideenwerkstatt für Spa- und Wellnessunternehmen
Weitere Informationen, Anmeldung unter www.spacamp.net


Interbad 2018

23. - 26.10.2018

Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen
Weitere Informationen auf der Opens external link in new windowWebseite

News

Die neue Netzwerk-Plattform „Well Intelligence“ greift Themen in relevanten Medien auf und analysiert, welche Bedeutung sie für die Wellness-Branche...

Weiterlesen

Smart Buildings, das sind intelligent vernetzte Gebäude. Die Funktionen von Smart Buildings reichen von der automatisierten Steuerung der Heizanlage...

Weiterlesen

Ökologische Heizanlagen rentieren sich in der Regel auf Dauer finanziell und sie schonen die Umwelt. Gibt es dennoch Gründe, die gegen einen Einbau...

Weiterlesen

Den Kunden zu verstehen, ihn kennenzulernen und alles über seine Anforderungen zu wissen, ist der Schlüssel zum Erfolg – auch in der Tourismusbranche....

Weiterlesen

 

Das Ofensystem Kingfire® von Schiedel bietet eine Feuerstätte für besondere architektonische Ansprüche. Sie kann individuell gestaltet werden und...

Weiterlesen

Das italienische Architekturbüro D73 entwarf das Privat-Spa, eine 1.200 m2 große Anlage in einem Wald in der Nähe Moskaus. Das in Glas gestaltete Spa...

Weiterlesen

 

Das Fort Barwara in Rajasthan, Indien, genießt heuer dank Six Senses und der Espire Group eine Rundumrestaurierung. Das Hotel- und...

Weiterlesen

Am Fuße des UNESCO-Weltkulturerbes Dolomiten, im Skigebiet Madonna die Campiglio in Pinzolo eröffnet demnächst das Fünf-Sterne-Lefay Resort & Spa...

Weiterlesen

Am 22. und 23. September 2018 heißt es: Nehmen Sie an einer weltweiten Aktion teil, die sich „World Wellness Weekend“ nennt. An diesem Wochenende...

Weiterlesen

Wenn man beim Verschenken nicht nur seinen Lieben eine Freude machen will, sondern auch der Natur, bietet es sich an, selbst hergestellte Kosmetik zu...

Weiterlesen

Großartige Galanacht bei der Verleihung der European Health & Spa Awards 2014

Am Abend des 25. Juni fand zum sechsten Mal die große Gala statt und mit Spannung erwarteten zahlreiche internationale Gäste und Pressevertreter die Zeremonie. Erstmals wurde die Verleihung der Awards im neu eröffneten Palais Hansen Kempinski Vienna abgehalten, einem Fünf Sterne Haus mit besonderem Ambiente. Das verlieh der Veranstaltung zusätzlich einen würdevollen Rahmen.

Die Nominierten hatten Gelegenheit, ihr Projekt, das Unternehmen oder Produkt zu präsentieren. © Agentur für Gesundheit & Wellness / Reinhard Amminger

Gute Laune beim Champagnerempfang zu Beginn der Veranstaltung. © Agentur für Gesundheit & Wellness / Reinhard Amminger

European HEALTH & SPA AWARD Winner 2014. © Agentur für Gesundheit & Wellness / Reinhard Amminger

Die Stimmung war ausgezeichnet und das schon zu Beginn beim Champagnerempfang der Festgäste. Beschwingt begrüßte die ORF-Moderatorin Olivia Peter und führte charmant durch den Abend, begleitet von der ausgezeichnet besetzten Jazzband Gino Brass. Während die Gäste den ersten Gang des viergängigen Galamenüs mit Genuss am Gaumen zergehen ließen, führte Olivia Peter ein kurzes Interview mit dem Veranstalter Norbert Hintermayer zum Ablauf des einzigen unabhängigen Awards Europas und zu den strengen Bewertungskriterien. Die Entscheidung wird in einem zweistufigen Juryverfahren und durch einen Mystery Check getroffen und führt so zu einem sehr objektivierten Ergebnis. „Interessant waren dieses Jahr die Entwicklungsergebnisse der Top-Unternehmen, die bereits mehrmals eingereicht hatten. Man hat begonnen, sich an den acht Beurteilungskriterien zu orientieren und sich dem Thema Qualitätssicherheit auch ganzheitlich in Richtung Excellence zu nähern. Unter anderem sind ökologische Faktoren und auch der Begriff Social Corporate Responsibility (SCR) keine leeren Begriffe mehr, zumindest für die Besten der Branche“, so Hintermayer im Interview. „Auch die Benchmarks zu den Wirtschaftsdaten in den Spas sind nach all den Jahren bereits viel transparenter und präsenter.“ Vergeben wurden die Awards von der Agentur für Gesundheit & Wellness und es ging um eine Gewinnsumme von fast € 30.000.

Acht Bewertungskriterien.
Die Kriterien, nach denen bewertet wurde, waren Design & Technik, Gesundheit, Angebot & Service, Wirtschaftlichkeit, Nutzen,  Kreativität, Nachhaltigkeit und Social Corporate Responsibility (SCR). Außerdem wurden die Unterlagen nach einem Punktesystem von 1 bis 5 und der Mystery Test von 1 bis 10 bewertet.

Zusätzliche Auszeichnung mit „Brilliants“.
Unternehmen, die eine gewisse Punkteanzahl erreichten oder überschritten, wurden zusätzlich mit 1 bis 4 „Brilliants“ ausgezeichnet. Dies soll helfen, die erreichte Leistung besser darzustellen und an die Gäste zu kommunizieren. Außerdem stellt es eine weitere Differenzierung der Leistung dar. Bevor es zur Preisverleihung ging und die Spannung noch mehr stieg, bekam jeder der 44 Nominierten wie jedes Jahr die Möglichkeit, sein Projekt kurz auf der Bühne zu präsentieren und sich vorzustellen. Dadurch hatte jeder einen besseren Überblick zu den eingereichten Objekten. Trotz der sehr kurzen Einreichphase von nur einem Monat, gab es wieder zahlreiche Einreichungen aus ganz Europa. Dies unterstrich einmal mehr die besondere Stellung  der Oscars der Wellnessbranche. Nach dem Hauptgang fand die sehr emotionsgeladene Siegerehrung der diesjährigen 10 Kategorien statt. Jubel und Enttäuschung lagen eng beieinander, so wie die oft sehr knappe Entscheidung der hochwertigen Nominierungen! Der emotionalste Höhepunkt war am Ende die  Würdigung der besten Spa ManagerInnen Europas, da es sich hier auch um eine sehr persönliche Auszeichnung handelt: um eine Art „Spa-Personality“ of the year.

Die Nominierten.
Die weiteren Nominierten waren Balance Resort Stegersbach GmbH -  Acquapura SPA (A), Posthotel Achenkirch GmbH – Atrium Spa (A), artepuri med Gesundheitszentrum - Gesundheitszentrum artepuri med & meerSinn Spa (D), Dhevari Spa (A), Falkensteiner Hotel Schladming 4*S Planai (A) mit ihrem Treatmentkonzept Bergzeit-Ritual im Biorythmus der Schladminger Blumenuhr. Die Physiotherm Infrarot Lounge (A) war für die Kategorie Best Product Innovation Technique nominiert. Die Anwärter in der Kategorie Best Product Innovations Cosmetics waren Best Wellness Hotels Austria (A) mit Balance Alpine 1000+ und Maria Galland (D) mit ihrem Produkt 442 Spray Pétillant Corps. Hervorzuheben ist diesmal, da dies seit Bestehen dieser unabhängigen Auszeichnung noch nie der Fall war, dass viele Unternehmen aus Österreich den ersten Platz belegten. Dies unterstreicht auch nochmals die Stellung Österreichs für den Wellness- und Spa-Markt in Europa.

Neuerungen 2015.
2015 wird ein wichtiger weiterer Schritt in der Entwicklung der European HEALTH & SPA AWARDs, denn erstmals werden wir vor der Schlussveranstaltung in Wien einen nationalen Award in Spanien vergeben, der ausschließlich spanische Unternehmen auszeichnet. Die Besten werden dann an der Endausscheidung in Wien mit dabei sein. Dies ist ein wichtiger Meilenstein, da auch erstmals der Award Spa Manager of Excellence vergeben wird! Der Ausklang fand in stimmungsvoll und gelöster Atmosphäre bei zahlreichen Gesprächen und entspanntem Jazz statt. Wir gratulieren auch nochmals allen Gewinnern und freuen uns schon auf die neuen Herausforderungen im  Jahr 2015! Die Ergebnisse über die Gewinner für den European HEALTH & SPA AWARD 2014 und die Übersicht der gesamten Nominierungen sowie die Bilder zur Veranstaltung finden Sie auf www.health-spa-award.com.

© WELLNESS WORLD Business 3/2014