Aktuelle Ausgabe

Cover Ausgabe 2/2017
Cover Ausgabe 2/2017

Spa Lounge

© 1711 Ti Sana

Social Media


Folgen Sie uns



ePaper

Falls Sie WELLNESS WORLD Business digital lesen wollen dann klicken Sie auf den undefinedLINK!

iPad App

Sie können WELLNESS WORLD Business jetzt ganz bequem auch auf Ihrem iPad überall lesen. Sie müssen sich nur die undefinedMMA-Kiosk App aus dem undefinedApp-Store herunterladen und schon geht´s los!

Termine

European HEALTH & SPA AWARD 2017

Auszeichnung für die Besten! 
Am 21. Juni 2017 im Park Hyatt Vienna

Eine unabhängige Jury hat nach einem zweistufigen Verfahren die besten europäischen Spas, Thermen, Day Spas, Kuranstalten, Medical Spas, Treatments und innovativsten Produkte ausgewählt.
Informationen zu den Nominierten und Gewinnern von 2016 unter www.health-spa-award.com


Spa Camp

Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 im Südburgenland im Falkensteiner Balance Resort***** Stegersbach.

Das SpaCamp, Ideenwerkstatt für Spa- und Wellnessunternehmen
Weitere Informationen, Anmeldung unter www.spacamp.net


News

Die EU-Wahl steht vor der Tür und wir sind aufgerufen, unsere Stimme für die besten Kandidaten abzugeben. Doch fühlen Sie sich in der Politik durch...

Weiterlesen

Sehr geehrte/r LeserIn,

ein bewegtes Jahr liegt hinter uns mit vielen spannenden Themen im Magazin, oder beim European SPA EVENT und viele strahlende...

Weiterlesen

Natur und Technik bilden bei einem Naturpool eine perfekte Einheit. Seerosen, reinigende Pflanzen und zeitgemäße Filtertechnik sorgen für reines...

Weiterlesen

Am 1. Februar hat Helsinkis neues Wohnzimmer, das Klaus K Livingroom, seine Pforten geöffnet. Das Besondere an diesem neuen Haus ist, dass Gäste...

Weiterlesen

Seit Beginn des Jahres 2013 bietet die Herborner Pumpenfabrik eine neue Innovation in der Pumpentechnik für den Trinkwasserbereich sowie industrielle...

Weiterlesen

Entschlacken, entgiften, entsäuern - darauf basiert das Iyashi Dôme Entgiftungspaket. Das Prinzip dieses gesunden Heilschwitzens basiert auf einer...

Weiterlesen

Am 3. und 4. Mai fand der Europäische Tag der Sonne in 20 Ländern Europas statt. Renate Fuchs, die Koordinatorin der Aktion in Österreich, kann...

Weiterlesen

WELLNESS WORLD Business hat eine österreichische Expertin – Karin Leeb vom Hotel Hochschober in Kärnten – eingeladen, um dazu Stellung zu nehmen.

Weiterlesen

Anlässlich des Welttages für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (28. April) vergab die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz...

Weiterlesen

Naturkosmetik liegt im Trend, das merkt man, wenn man diverse Spas besucht. Um dieser steigenden Nachfrage Rechnung zu tragen und um für exklusive...

Weiterlesen

Design & Technik

Credit: WELLNESS WORLD Business

Sensibilisierung für alle Sinne

Damit beschäftigt sich der Künstler sha. seit 15 Jahren. Er bezeichnet seine Produkte, die durch die kreative Erforschungder Bereiche Körper, Wahrnehmung, Bewusstsein und Unbewusstsein entstehen, als "Holistic Art". Eine schwingende Liegelandschaft, ein einhüllender Kokon, eine mehrdimensionale Klangwolke oder eine sphärische Farbillumination bilden eine holistische Einheit und sprechen die Sinne der Menschenan. Holistisch gestaltete Räume oder Gegenstände besitzen eine immersive Qualität, die dem Menschen erlaubt, als Ganzesin den Raum einzutauchen. Holistic Design spielt vor allem im Spa-Bereich eine wichtige Rolle. Der Spa ist ein Ort, an dem die Sinne des Besuchers inden Vordergrund rücken. Es geht nicht mehr nur um das Verwöhnen, sondern um das Erlebnis. Eine gute Massage oder ein gutes Treatment, verbunden mit einer stimmigen Gesamtkomposition, machen den Besuch in einem Spa zueinem unvergesslichen Gesamterlebnis. Eine dieser ganzheitlichen Installationen, "Wolke 7/Cloud 9", wurde in limitierter Auflage in Österreich exklusiv im neuen Travel Charme Hotelin Werfenweng präsentiert. Entwickelt wurde das Produkt gemeinsam mit KLAFS. Das 4-Sterne-Superior-Resort ist eingroßzügig konzipiertes Hotel; integriert auf 1.600 m2 wurdeder Puria Premium Spa, eine Eigenmarke der Travel CharmeHotels. Ein durchaus gelungenes Ergebnis, bei dem Kräuter,Düfte und Rituale der Alpen in den Mittelpunkt gerückt werden. Naturkosmetik und ökologische Betriebsführung sind ebenfalls Bestandteil des Gesamtkonzepts. Das belegen das Ernährungskonzept GreenGusto® und die Teilnahme am Werfenwenger SAMO-Konzept (Sanfte Mobilität), ein Projekt, welches für umweltschonendes Reisen und Klimaschutz steht.

WELLNESS WORLD Business 01/2013

No comments
Add comment

* - required field

*
*
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*